Klicken Sie auf das Regionssymbol, um die Sprache zu ändern
Nederland
Western Europe
Eastern Europe
Belgie Belgique
Asia Pacific
Deutschland
Middle East
United Kingdom
Africa
France
Americas
Royal Ahrend factory in Sint Oedenrode SP03

Nachhaltig bis ins Mark unseres Unternehmens

Den Weg der Nachhaltigkeit beschreiten wir mit den besten und nachhaltigsten Produkten, die in unseren eigenen Produktionsstätten hergestellt werden. An diesen Standorten produzieren wir mit minimalen Auswirkungen auf die Umwelt, aber mit einem maximalen Fokus auf unsere Mitarbeiter. Wir sind stolz auf die nachhaltigen Ergebnisse, die wir schon erreicht haben, und das möchten wir auch gerne zeigen. Als transparentes und soziales Unternehmen öffnen wir regelmäßig die Türen unserer größten Produktionsstätte in Sint-Oedenrode, damit jeder sich davon überzeugen kann, wie Ahrend Nachhaltigkeit in die Praxis umsetzt.

Royal Ahrend service maintenance 02

Ziele für die Zukunft

Als Vorreiter in unserem Sektor setzen wir uns stets ehrgeizige Ziele, um die Erde so wenig wie möglich zu belasten. Wie wir dabei vorgehen, steht in unserem Corporate Social Responsibility-Programm 2025.

Schon seit 125 Jahren entwerfen wir Produkte, die zeitlos sind und uns ein Leben lang begleiten.
Coloured Portrait of Friso Kramer with blueprint of Revolt chair

Nachhaltiges Design

Wir stehen für nachhaltige Produkte, die ihre Inspiration in Friso Kramer finden und ausgehend von seiner Philosophie entworfen werden: „less is more“ – die Kunst des Weglassens. Auf diese Weise werden unsere Produkte wie selbstverständlich den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft gerecht. Schon seit 125 Jahren entwerfen wir Produkte, die zeitlos sind und uns ein Leben lang begleiten. Bei der Konzipierung unserer Produkte gehen wir nachhaltigen und zirkulären Gestaltungsgrundsätzen nach, und wir bieten Dienstleistungen an, mit denen wir dafür sorgen, dass unsere Produkte so lange wie möglich benutzt werden können.

Lesen Sie mehr über Kreislaufwirtschaft
Royal Ahrend service maintenance 05

Kreisläufe schließen

Unsere Produkte sind stets modular, wobei wir nur die besten Materialien verwenden. Von den Entwurfszeichnungen bis hin zum Ende der Lebensdauer unserer Produkte steht der Lebenszyklus im Mittelpunkt unserer Überlegungen. Aus diesem Grunde bieten wir auch Dienstleistungen an, die zum Ziel haben, die Lebensdauer unserer Produkte zu maximieren. Beispiele hierfür sind ‚Furniture as a Service‘ sowie die Auffrischung und Wartung von Mobiliar.

Zusammenarbeit im Sinne einer Kreislaufwirtschaft

Auch bei Ahrend leisten wir einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft. Dies ist für uns sehr wichtig. Doch den Unterschied machen wir mit unseren enthusiastischen Mitarbeitern, die immer bessere und intelligentere Produkte entwerfen. Uns ist jedoch auch bewusst, dass wir das nicht allein schaffen können. Darum arbeiten wir entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette mit Partnern, Lieferanten und unseren Kunden zusammen. So können wir wirklich einen Unterschied machen!
Royal Ahrend factory in Sint Oedenrode SP11A
Royal Ahrend factory in Sint Oedenrode SP15

Diversität & Inklusivität

Wir bei Ahrend finden es wichtig, dass sich alle unsere Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohl und vital fühlen. Wir möchten sie motivieren, immer weiter dazuzulernen und sich als ein wertvolles Glied unseres Unternehmens zu betrachten. Gerade deshalb setzen wir uns als Unternehmen für Inklusivität und Diversität ein. In unserem Unternehmen findet jeder seinen Platz. Als soziales Unternehmen setzen wir uns für Chancengleichheit ein und lassen auf Worte Taten folgen, wenn es um vitalisierende Arbeitsumgebungen geht, wobei wir weiter gehen, als nur für gesundes und ergonomisches Arbeiten zu sorgen.

Black and white portrait of Dionne Ewen

Wollen Sie mit uns zusammenarbeiten?

Unsere Nachhaltigkeitsexpertin Dionne Ewen spricht gerne mit Ihnen

kontaktieren Sie uns