<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-TT59L2" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe> Ahrend bringt das InnovationLAB auf die Vakbeurs Facilitair 2017

Ahrend bringt das InnovationLAB auf die Vakbeurs Facilitair 2017

Während der Vakbeurs Facilitair & Gebouwbeheer 2017 (Fachmesse Facility- und Gebäudemanagement 2017) können Besucher die Innovationen von Ahrend nicht nur sehen, sondern auch selbst erleben. Ahrend präsentiert dann sein gesamtes InnovationLAB auf der Jaarbeurs Utrecht (Messe Utrecht, Niederlande).

Ahrend gestaltet als erstes Unternehmen in der Bürobranche, durch die Integrierung von Technologie wie Sensoren und Apps in das Mobiliar, den Arbeitsplatz ‚intelligent und persönlich‘. Dabei geht es um die Kombination von Daten, die zu Informationen führen, aufgrund derer Menschen Entscheidungen treffen. Ahrend legt den Nachdruck auf das Individuum und nicht die Technologie an sich. Aufgrund dessen, dass die Nutzung der Räumlichkeiten und des Mobiliars gleichermaßen messbar ist, ist es möglich, die Einrichtung an die Nutzung beider anzupassen. Dies passt zur steigenden Nachfrage nach flexiblen und personalisierten Büro-Umgebungen. Auf der Vakbeurs Facilitair & Gebouwbeheer 2017 können Besucher diese Innovationen nicht nur sehen, sondern vor allem auch selbst erleben. Ahrend präsentiert dann sein gesamtes InnovationLAB auf der Jaarbeurs Utrecht (Messe Utrecht).

Intelligente Technologie stimuliert Produktivität und Vitalität

Erfolgreiche Unternehmen stimulieren es, dass Menschen zum Arbeiten, Lernen und Knüpfen von sozialen Kontakten zusammenkommen. Sie sind davon überzeugt, dass die Kombination aus Talent und Knowhow dazu beiträgt, ein optimales Ergebnis zu erzielen. Damit ist das Büro nicht länger ein Kostenposten, sondern ein Ort, an dem Talent aufeinandertrifft und Knowhow ausgetauscht wird. Verschiedene Untersuchungen unterstreichen zudem, dass Mitarbeiter produktiver sind, wenn sie ihre Kollegen tatsächlich treffen. Zwecks der diesbezüglichen idealen Mitarbeiterunterstützung entwickelt Ahrend innovative Lösungskonzepte, die die Zusammenarbeit stimulieren. In einer flexibel eingerichteten Arbeitsumgebung ist beispielsweise nicht immer ersichtlich, wer wo sitzt und welche Arbeitsplätze verfügbar sind. Die Ahrend Smart Working App unterstützt Mitarbeiter dabei und zeigt an, welche Arbeitsplätze zur Verfügung stehen und wo sich die Kollegen befinden. So wird das Kooperieren ein gutes Stück vereinfacht.

Evidence Based Office Design

Die Ahrend Smart Working App bietet auch für Facility Manager und Immobilieneigentümer viele Vorteile. Anhand dieses Service ist nämlich die Nutzung von Räumlichkeiten und Mobiliar messbar. Mit diesen Daten kann die Arbeitsumgebung effizienter eingerichtet und können Kosten im Hinblick auf Reinigung, Wartung und Energie eingespart werden. Dank der Kombination von wissenschaftlicher Forschung und Daten über die Nutzung der Arbeitsumgebung setzt Ahrend Evidence Based Office Design in die Praxis um. Hiermit ist beispielsweise der Weg für die Anwendung von pay-per-use geebnet. In verschiedenen Branchen ist der Übergang vom Besitz zur Nutzung bereits eine Tatsache. Bekannte Beispiele hierfür sind Spotify, Peerby und Netflix. Dank dieser Innovationen von Ahrend wird es auch möglich, die Einrichtung von Arbeitsumgebungen wie einen Service zu beziehen.

Sneak Preview (Heimliche Premiere): Ahrend auf der Vakbeurs Facilitair 2017

Eine Tafel, die die Verfügbarkeit von Arbeitsplätzen anzeigt. Ein Arbeitsplatz, an dem man mit seinem Smartphone eincheckt und wo Temperatur, Licht und die Höhe automatisch, auf der Grundlage der eigenen persönlichen Präferenzen, eingestellt werden. Diese Innovationen wurden vor kurzem im Ahrend InnovationLAB entwickelt und gehen mit dem steigenden Bedarf nach Autonomie des modernen Mitarbeiters einher. Diese und andere Innovationen aus dem InnovationLAB können Sie auf der Vakbeurs Facilitair & Gebouwbeheer in der Jaarbeurs Utrecht vom 25. bis einschl. 27. Januar 2017 sehen und erleben. Diese Messe bietet dem Profiin diesem Bereich eine sehr breite Skala an Produkten und Dienstleistungen auf den Gebieten Facility Management und Gebäudeverwaltung. Interessenten können diese Messe kostenlos besuchen, wenn sie sich bei www.ahrend.com/aanmelden-vakbeurs-facilitair anmelden.