Klicken Sie auf das Regionssymbol, um die Sprache zu ändern
Nederland
Western Europe
Eastern Europe
Belgie Belgique
Asia Pacific
Deutschland
Middle East
United Kingdom
Africa
France
Americas
Qabin Call, Qabin Chat, Sliding Door Cabinet, Balance, Ease, Recharge 165, Pyramid, Well

Was war Ihr Ausgangspunkt für den Entwurf der Qabin-Kollektion?

Einer der wichtigsten Ausgangspunkte war für mich, eine Art „sicheren Hafen“ zu schaffen für die Zeit, wenn wir alle wieder ins Büro zurückkehren können. Nach der Corona-Pandemie ist es umso wichtiger, dass sich die Mitarbeiter hier wohlfühlen. Die Qabin-Kollektion bringt Ruhe in eine Arbeitsumgebung. Das erreicht man beispielsweise durch den Magnetverschluss an der Tür, der mit einem deutlichen Klicken ein Gefühl von Privatsphäre schafft. Gleichzeitig haben wir dafür gesorgt, dass die Box besonders gut belüftet ist – sodass man sich auch über eine längerere Zeit darin aufhalten kann. Das Belüftungssystem von Qabin ist wirklich einzigartig.

Marck Haans
Qabin Chat

Was ist das Besondere am Design von Qabin?

Jede Linie in Qabin hat eine Funktion. In den Zwischenräumen zwischen den verschiedenen Platten können beispielsweise Beleuchtung, Zubehör oder eine Schreibtischplatte montiert werden. So entsteht ohne unnötige Zusätze Ruhe in der Gestaltung. Man sieht auch, dass die Platten mit Schaumstoff gefüllt sind, wie eine Art Kissen. Dies trägt zu einer angenehmen Akustik bei und gibt diese Wahrnehmung direkt an den Benutzer der Box weiter.

Ich wollte außerdem, dass Architekten bei ihrer Innenraumgestaltung ein wenig mit Qabin spielen können. Darum ist die Basis-Ausführung sehr neutral gehalten.

Worauf sind Sie stolz?

Ich bin stolz darauf, dass alles stimmig ist. Die Gestaltung und die technischen Aspekte sind sehr schön zusammengekommen. Dabei war die Zusammenarbeit mit unserem internationalen technischen Team äußerst wertvoll. Wir haben die Zeitverschiebung zu unserem Vorteil genutzt und konnten so sehr effizient arbeiten. Es war echtes Teamwork!

Die Gestaltung erfolgte vollkommen digital. Das allein ist schon eine echte Herausforderung: Was man in einem Design-Programm zeichnet, ist noch sehr abstrakt. Erst wenn man ein Teil auch wirklich in Händen hält, kann man sicher sein, ob es stimmig ist. Das bedeutete, dass Entscheidungen nach Erfahrung und Gefühl getroffen werden mussten. Glücklicherweise hat das sehr gut funktioniert.

Qabin Chat, Balance, Ease, Concentration Corner, Switch, Sliding door Cabinet, ZINN

Warum ist dies ein typisches Ahrend-Produkt?

Es ist ein zeitloses Produkt geworden. In der Qabin-Kollektion finden sich keine Details, die ausschließlich aktuellen Trends oder der Mode von heute folgen. Mit einer solchen Gestaltung wirkt das Produkt weniger aufdringlich. Man schaue sich nur den klassischen Revolt-Stuhl von Friso Kramer an; seine Entwürfe sind ebenfalls zeitlos und alles hat eine Funktion. Bei Boxen kommt noch hinzu, dass Unternehmen häufig mehrere gleichzeitig in einem (offenen) Raum installieren. Wenn nun jede einzelne dieser Boxen ein sehr auffälliges Design besitzt, kann das äußerst ablenkend wirken. Ruhe erreicht man nicht allein durch eine gute Akustik, sondern auch durch weniger visuelle Reize.

Wie stellen Sie sich die Verwendung der Qabin-Kollektion vor?

Wenn wir bald wieder ins Büro zurückkehren, erwarte ich einen großen Bedarf an Space-in-Space-Lösungen. Wir werden viel mehr fernarbeiten und Videoanrufe tätigen, wodurch mehr abgeschlossene Arbeitsplätze benötigt werden. Sowohl Einpersonenplätze als auch Boxen für mehrere Personen zugleich. Für solche Zwecke ist Qabin einfach ein ganz toller Arbeitsplatz, wo sich jeder zurückziehen kann und wo man ungestört äußerst produktiv arbeitet.
Qabin Call, Pyramid, Well Armchair, Recharge 45, Recharge 100, Recharge 165, Revolt, Engage
Qabin Chat, Balance, Ease, Concentration Corner, Switch, Sliding door Cabinet, ZINN

Wir denken gerne mit!

Sie haben eine Frage über Qabin Collection oder möchten weitere Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns für unverbindliche Beratung.

Weitere Informationen