Universität Leiden | Projekte
Architekt
Ahrend Studio
Jahr
2016
Standort
Leiden
Fotograf
Stijn Poelstra

Universität Leiden

Die Studentenzahl der Universität Leiden wächst schnell. Um mögliche Platzprobleme antizipieren zu können, setzt die mathematische und naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Hybride Onderwijstafels (Hybrid-Unterrichtstische) ein. So wird innerhalb derselben Anordnung digitaler und konventioneller Unterricht kombiniert, was zu einer Ersparnis bei den Quadratmeter-Anforderungen führt. 

Der Auftrag

Während der Planungsphase der neuen mathematisch und naturwissenschaftlichen Fakultät auf dem Bio Sciencepark in Leiden wurde von einer Wachstumsprogose von ca. 14 % ausgegangen. In der Praxis hat sich durch eine steigende Studentenzahl das Wachstum als höher herausgestellt. Die Universität Leiden suchte daher nach intelligenten Lösungen, mittels derer Platz eingespart werden und die Qualität der Unterrichtseinrichtungen gewährleistet bleiben konnte.

Die Lösung

Die Fakultät verfügte über gesondert eingerichtete Computerräume und traditionelle Vorlesungssäle. Vor allem die Computerräume waren häufig nicht besetzt, da Computerunterricht in bestimmten Blöcken angeboten wird. Dank des Einsatzes der Hybrid-Unterrichtstische von Ahrend kann der Raum stets benutzt werden und werden die Quadratmeter effizienter genutzt.

Erfahren Sie mehr

 

Wir denken mit Ihnen

  • Fragen?
  • Möchten Sie weitere Informationen?

Kontakt