<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-TT59L2" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe> Rathaus Utrecht
Architekt
Kraaijvanger
Jahr
2014
Land
Niederlande
Standort
Utrecht
Fotograf
Stijn Poelstra

Rathaus Utrecht

Im neuen Rathaus der Stadt Utrecht sind elf städtische Dienstleistungsbereiche untergebracht, die zuvor über verschiedene Standorte verteilt waren. Der Zweck der Zusammenführung ist die Verbesserung der Kooperation der Dienstleistungsbereiche untereinander. 

Der Auftrag

Das neue Rathaus muss die Zusammenarbeit zwischen den städtischen Dienstleistungsbereichen fördern, so dass eine effiziente und zukunftsfähige Dienstleistung gewährleistet werden kann. Zudem muss das Gebäude eine leicht zugängliche und nachhaltige Ausstrahlung erhalten.

Die Lösung

Das Gebäude wird laut dem Konzept des Tätigkeits-Orientierten Arbeitens eingerichtet. Ausgangspunkt ist dabei, dass Arbeitnehmer Tätigkeiten in einer Umgebung ausführen, die sie dabei optimal unterstützt. Auf diese Weise wird die Zusammenarbeit zwischen den städtischen Dienstleistungsbereichen erleichtert. Die Innenarchitekten von Ahrend haben bei der Wahl der Produkte sowie der Materialien und Farben eine wesentliche Rolle gespielt, wodurch eine leicht zugängliche und nachhaltige Atmosphäre kreiert wird. 

Die vorhandene Quadratmeterzahl kann effizienter genutzt werden, was zu einer höheren Dynamik führt; so entsteht ein Arbeitsplatz, wo Freude an der Arbeit und Produktivität Hand in Hand gehen!
Charlotte Teuben, Leitende Beraterin Facility & Hospitality

Erfahren Sie mehr

 

Wir denken mit Ihnen

  • Fragen?
  • Möchten Sie weitere Informationen?

Kontakt