Klicken Sie auf das Regionssymbol, um die Sprache zu ändern

Select your Location

LEGO   headerxxl

Zusammenarbeit

Für uns bedeutete dieses Projekt einen wahrhaft historischen Vertrag und gleichzeitig Herausforderungen. Einer der Schlüssel zum Erfolg war dabei zweifelsohne die sehr nutzbringende und flexible Zusammenarbeit zwischen allen Akteuren, das heißt zwischen dem Projektmanager der CBRE Group, den Mitarbeitern von LEGO Trading, dem Londoner Architektenbüro BDG Architects und uns. Von Anfang an waren wir uns über die Anforderungen an die Details, die Materialien und die Herstellung der Möbel, sodass das Ergebnis dem gewünschten Konzept entsprach.

LEGO   landscapem
LEGO   landscapem

Mitarbeiterzufriedenheit

Die wichtigste Voraussetzung für die Erfüllung des Kundenauftrags war eindeutig, die Mitarbeiterphilosophie des LEGO-Konzerns zu verstehen, auf die dieses seit nunmehr 90 Jahren bestehende Unternehmen großen Wert legt und die darin besteht, seinen Mitarbeitern eine angemessene Arbeitsumgebung zu bieten, in der sie sich wohl fühlen und in jeder Hinsicht sie selbst sein können. Eine Arbeitsumgebung, die sie stolz darauf sein lässt, zu zu LEGO zu gehören, und die für eine vielfältige Organisation steht, die unterschiedslos Kinder in der ganzen Welt inspiriert.

‘Den Mitarbeitern von Ahrend hatten sich während des gesamten Prozesses als sehr gute Partner erwiesen.’
Jan Růžička BI Director LEGO REEMEA

LEGO   portraiti
LEGO   landscapem
LEGO   landscapem
LEGO   landscapem
LEGO   landscapem
LEGO   portraiti

Neue Erfahrung

Martina Nováková, Projektmanagerin bei Ahrend: „Aufgrund unserer Zusammenarbeit mit einem ausländischen Architekten war die Umsetzungsphase für mich und andere eine ganz neue Erfahrung. Kommuniziert wurde ausschließlich per E-Mail oder per Post über unseren Auftraggeber CBRE, und auf diesem Weg wurde auch das Modell entworfen.

Ich bin wirklich stolz darauf, dass es uns gelungen ist, aus Corian®, einem Kunststein, einen atypischen Empfangsbereich zu gestalten, der wie eine Struktur aus riesigen LEGO®-Bausteinen aussieht. Auch was den Umfang anbelangt, war das Projekt sehr anspruchsvoll, denn die rund 1.600 m² Fläche, die den Empfangsbereich, die Besprechungsräume und die Ruhezonen ausmachen, mussten mit Standardbüromöbeln und maßgefertigten Möbeln ausgestattet und mit einer umfassenden Innenbegrünung gestaltet werden.“

LEGO   landscapem

LEGO über Ahrend

Ein wichtiger Aspekt des Projekts war die Berücksichtigung der unternehmenseigenen Werte – Verspieltheit, Kreativität, Spaß und Qualität – bei der Gestaltung unserer neuen Räumlichkeiten. Bei der Auswahl der Materialien und der Einrichtungsgegenstände standen Ergonomie, Qualität und Nachhaltigkeit für uns im Vordergrund. Wir trugen dem LEGO®-Thema Rechnung und arbeiteten so weit wie möglich mit einer Kombination aus Holz und Pflanzen. Gleichzeitig räumten wir bei der Auswahl der Einrichtung tschechischen Anbietern Vorrang ein. Ich glaube, diesen großartigen Erfolg haben wir der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern von Ahrend zu verdanken, die sich während des gesamten Prozesses als sehr gute Partner erwiesen.

Jan Růžička, BI Director LEGO REEMEA

Das könnte Sie auch interessieren

Silence Call, Result, Pyramid   squarem

Wir denken gerne mit!

Sie haben eine Frage oder möchten weitere Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns für unverbindliche Beratung.

Weitere Informationen