Ahrend 1030

Perfektion in Form und Material

Informationen

Die Ahrend 1030 ist seit Ende 2017 nicht mehr im Sortiment. Entdecke andere Produkte hier.

Designer

Wim Quist

Architekt Wim Quist (1930) konzipierte von 1970 bis 1995 viele große städtische Projekte sowie Nutzprojekte. Die geometrischen Formen und sichtbaren Konstruktionen sind wichtige Themen im Werk von Quist. 1970 erhielt er den A.J. van Eyckprijs.

Erfahren Sie mehr Wim Quist

Funktion

  • Die Konstruktion kann vollständig auseinander genommen werden, wodurch die Materialien zur Wiederverwendung oder zum Recycling problemlos getrennt werden können

 

  • Ergonomisch auf dem neuesten Stand
  •  Kombination aus Aluminium-Eckelementen und den ellipsenförmigen Beinen und Traversen
  • Zeitloses Spitzendesign mit transparenter Ausstrahlung

Spezifikation

Basis

  • Arbeits- und Sitzungstische und niedrige Tische
  • Sich an die Oberkante anschließender Aluminium-Rahmen
  • Platte aus 12 mm dickem Ciranol, in verschiedenen Dekors und Furnieren erhältlich

Technische Details

  • Rahmen und Beine in den standardmäßigen Ahrend-Lackfarben sowie in Chrom erhältlich
  • Tische in unveränderlichen Höhen (74 cm) lieferbar
  • Höheneinstellbare Beine: 62 bis 82 cm, mit Hilfe eines Druckknopfs

Optionen

  • Kabelführung in Rahmen
  • Elektrische Anschlussvorrichtungen
  • Halter für PC-Steuerungsgerät

Erfahren Sie mehr

 

Wir denken mit Ihnen

  • Fragen?
  • Möchten Sie weitere Informationen?

Kontakt