Klicken Sie auf das Regionssymbol, um die Sprache zu ändern
Nederland
Western Europe
Eastern Europe
Belgie Belgique
Asia Pacific
Deutschland
Middle East
United Kingdom
Africa
France
Americas
Royal Ahrend office project HumanTotalCare in Son SP25

1. Angenehmes Klima

Für eine optimale Produktivität sollte die Raumtemperatur zwischen 20-25 °C liegen. Die Wahrnehmung des Klimas variiert jedoch von Mensch zu Mensch, jung oder alt und Mann oder Frau. Ein einziges allgemeines Klima wiederum führt zu Komfortproblemen für einzelne Mitarbeiter. Kürzlich veröffentlichte wissenschaftliche Untersuchungen zeigen außerdem, dass Menschen, die keinen Einfluss auf das Raumklima haben, im Durchschnitt 6,3 % weniger produktiv sind und durchschnittlich 1,5-mal mehr Sick-Building-Beschwerden haben.

Lesen Sie mehr über den Balance Comfort
Royal Ahrend Inspiration Centre in Amsterdam 0515

2. Gute Akustik

In einer akustisch angenehmen Umgebung arbeiten wir effektiver und fühlen uns vitaler. Mit weniger Stress, weniger Fehlern und weniger krankheitsbedingten Fehlzeiten. Eine angenehme Akustik beginnt mit einer guten Einrichtung. Deshalb betrachten wir immer das Gesamtbild und berücksichtigen dabei die persönlichen Bedürfnisse der Mitarbeiter.

In jedem Raum können Geräusche absorbiert, abgeschirmt, gedämpft oder maskiert werden. Auch die Raumaufteilung, das Verhalten und das Erlebnis beeinflussen den akustischen Komfort. Letztendlich ist die Lösung immer eine Kombination verschiedener Maßnahmen.

Lesen Sie mehr über Akustik

Royal Ahrend Inspiration Centre in Amsterdam 0513

3. Ergonomie

Wenn sich die Mitarbeiter geistig und körperlich gesund fühlen, verbessert sich das Arbeitsklima, die Motivation der Mitarbeiter und ihre Kreativität. Die richtige Ergonomie in Ihrer Arbeitsumgebung kann viel dazu beitragen!

Lesen Sie mehr über Ergonomie

4. Grün im Büro

Indem Sie Ihrer Umgebung natürliche Elemente hinzufügen, erleben Ihre Mitarbeiter weniger Stress und sind glücklicher und produktiver. Dies ist eine der effizientesten und kostengünstigsten Maßnahmen bei der Gestaltung einer neuen Arbeitsumgebung. Immer öfter wird Biophiles Design eingesetzt, um auch in Innenräumen die Vorteile einer Verbindung mit der Natur zu erfahren. Biophiles Design ist ein noch relativ unbekanntes Konzept, aber Wissenschaftler sind sich seit Langem einig: das Bedürfnis nach einer Verbindung mit der Natur ist tief in unseren Genen verwurzelt und hat einen direkten Einfluss auf unsere körperliche und geistige Gesundheit. Es gibt verschiedene Elemente, die Sie zu Ihrem Arbeitsplatz hinzufügen können, um eine gesündere Umgebung zu schaffen.

Royal Ahrend office project Vandemoortele in Gent 06

5. Natürliches Licht

Die Beleuchtung ist nicht nur für die Durchführung von Aktivitäten notwendig. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass eine gute Beleuchtung auch einen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden, Ihre Wachsamkeit und sogar auf die Qualität des Schlafes hat. Am Arbeitsplatz führt dies dann auch zu einer besseren Arbeitsleistung.

Wenn Sie keine optimalen Möglichkeiten für Tageslicht im Büro haben, simuliert die biodynamische Beleuchtung den Rhythmus des Tageslichts. Licht mit einem hohen Blaulichtanteil (Kaltweiß) wirkt aktivierend, es steigert die kognitive Leistungsfähigkeit und Konzentration. Licht mit einem hohen Rotlichtanteil (Warmlicht) wirkt dagegen entspannend.
Royal Ahrend Comfort workstation in showroom Sint Oedenrode 14
‘Bei natürlicher, tageslichtbasierter Beleuchtung fühlen sich 71 % energiegeladener.’
CBRE Healthy Offices Forschung, 2016

6. Inspirierende Optik und Haptik

Eine optisch angenehme Arbeitsumgebung ist attraktiv, sorgt für Wiedererkennung und ein positives Markenerlebnis. Mit fundiertem Wissen und langjähriger Erfahrung in den Bereichen Arbeitsmethoden, Wohlbefinden, Nachhaltigkeit und Akustik helfen unsere Innenarchitekten und Designer bei der Gestaltung neuer oder bestehender Arbeitsumgebungen. Alles auf der Grundlage Ihrer Bedürfnisse.

Lesen Sie mehr über unsere Innenarchitektur
Royal Ahrend office project Genmab in Utrecht SP15
Royal Ahrend office project HumanTotalCare in Son SP06

7. Gesunde Lebensmittel

Durch das Angebot gesunder Snacks wie Nüsse, Reiswaffeln mit Hummus, Gurken sowie Wasser mit Minze, Gurke und Obst haben die Mitarbeiter das Gefühl, 20 % mehr zu leisten. Untersuchungen zeigen, dass sich die Mitarbeiter zudem 78 % energiegeladener und 66 % zufriedener fühlen. Ungesunde Gewohnheiten nehmen auch deutlicher ab. So trinken Mitarbeiter weniger Kaffee und stattdessen mehr Wasser.

Royal Ahrend office project Aegon in Leeuwarden OTH3421

Wir denken gerne mit Ihnen!

Möchten Sie mehr über Wohlbefinden und die Bedingungen für ein gesundes Arbeitsumfeld erfahren?

kontaktieren Sie uns